Sicherheitsrichtlinie

ucretsiz wordpress tema

Mergiz.com verwendet 128-Bit-SSL (Secure Sockets Layer), den internationalen Standard für den Einkauf. Auf diese Weise werden Ihre Kreditkarteninformationen verschlüsselt und an die virtuelle Position (VPOS – Virtual Point of Sale) der jeweiligen Bank gesendet, und es wird verhindert, dass sie von Dritten gesehen werden.

Jeder Schritt der Kreditkartentransaktion ist auf unserer Website gesichert.

SSL-Technologie (Secure Sockets Layer) Mergiz.com – Alle Ihre Einkäufe mit Ihrer Kreditkarte sind mit einem SSL-Zertifikat gesichert. Wir legen großen Wert auf die Vertraulichkeit der Bestellungen, die Sie auf unserer Website auf äußerst sichere und schnelle Weise erstellen. Ihre Karteninformationen sind mit 128-Bit-Schutz verschlüsselt.

Sie können anhand des grünen Schlosssymbols, das neben der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt wird, wenn Sie Ihre Karteninformationen während des Bestellvorgangs eingeben, erkennen, dass die SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) aktiv ist.

Standard-Firewalls

Die Mergiz.com -Server sind durch Standard-Firewalls geschützt und dienen dazu, Ihre Informationen zu schützen und vor anderen Internetnutzern zu schützen. SSL-Zertifikat und Standard-Firewalls arbeiten zusammen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Datensicherheit vor Ort

Bei Transaktionen, die Sie in einer sicheren Umgebung durchführen, kann keine andere Person, Institution oder Organisation als Sie und die Bank, die Ihre Kreditkarte zugewiesen hat, auf Ihre Informationen zugreifen. Die Kreditkartentransaktionsseite überträgt die Karteninformationen direkt an das POS-System der Bank und informiert den Kunden über das Transaktionsergebnis. Kreditkarteninformationen werden nicht per E-Mail oder auf ähnliche Weise übertragen. Es ist uns nicht einmal möglich, auf die Kreditkarteninformationen zuzugreifen, die aufgrund der Online-Transaktion übertragen wurden.